immoinfo24
Das Immobilien-Informations-Portal der Schweiz

 

 



10.04.2018
Alter: 15 Tage



Ein neues Quartier mit rund 340 Wohnungen

In Ebikon plant die Migros das neue Quartier "Qube", wo 2021 bereits die ersten Wohnungen bezogen werden sollen.


Die Genossenschaft Migros Luzern plant auf dem 23'000 Quadratmeter grossen Weichle-Area in Ebikon ein neues Quartier: "Qube" soll es heissen und neben Wohnungen auch Büros, Kleingewerbe, Dienstleistungen und Ateliers beinhalten. Ein Grossteil des Areals liegt brach, seit die Migros aus dem dortigen MParc in die Mall of Switzerland umgezogen ist. Nun soll neues Leben einkehren - bis zu 340 Wohnungen sind geplant.

 

Bis zum 8. Mai liegt der Bebauungsplan öffentlich auf. Dann soll Ende 2018 eine Urnenabstimmung stattfinden. Diese ist nötig, da der Plan eine Umzonung beinhaltet. Läuft alles rund, sollten die Bauarbeiten 2020 in Etappen starten können. Gemäss dem neuen Hochhauskonzept von Luzern Plus, darf auf dem Areal ein Gebäude mit einer Höhe bis zu 55 Metern und zwei weitere mit bis zu 30 Metern gebaut werden. Erhalten bleiben soll der Landi-Turm und die "Do-it"-Halle des einstigen MParcs. Diese soll zum Quartiertreff umfunktioniert werden.

 

Hier gelangen Sie zur Projekt-Webseite.

 

Idee: Umnutzung / Neubauten

Nutzung: Wohnen, Büros, Gewerbe, Dienstleistungen

Lage: Weichle-Areal, Ebikon (LU)

Bauherrschaft: Genossenschaft Migros Luzern, Dierikon

Architektur (Richtprojekt): Hosoya Schaefer Architects,

Zürich

Investitionsvolumen: kann noch nicht bekannt gegeben

werden

Baustart: ca. 2020 (in Etappen)

Bauende: ca. Ende 2021 (erste Gebäude)


 
 
                     
Home Immonews Web-TV Bauprojekte Unternehmen Immobilien Termine Events R-E - Award Club  

- Registrierung
- Mitglieder-
  Konditionen

- Formulare
- Über uns/Kontakt

- Newsletter
- Redaktion
 

- Top Ten
- Baugesuche
- Baubewilligungen
- Submissionen
- Ausschreibungen
- Statistiken
- Renovationsdaten

- Neueintrag