immoinfo24
Das Immobilien-Informations-Portal der Schweiz

 

 



28.11.2017
Alter: 17 Tage



Neubau Sportcampus der Universität Basel

Bis 2020 baut die Universität Basel neben der St. Jakobshalle einen neuen Campus für die Sportausbildung. Dafür investiert sie 51 Millionen Franken.


Das Departement Sport, Bewegung und Gesundheit der Universität nutzt derzeit die St. Jakobhalle für ihr Ausbildungsprogramm. Dabei kommt es immer wieder zu Terminkollisionen wenn die Halle für Anlässe benötigt wird. Deshalb möchte die Universität in unmittelbarer Nähe zur St. Jakobshalle ein neues Campus-Gebäude für den Hochschulsport erstellen. 

Die Planung läuft seit 2015 und das passende Projekt im Rahmen eines Architekturwettbewerbs erkoren. Der viergeschossige Bau ist um einen Innenhof angeordnet und umfasst Räume für verschiedene Sportarten sowie Vorlesungssäle. Im Jahr 2020 soll der Hochschulbetrieb aufgenommen werden. Finanziert wird das Projekt einerseits vom Bund, der 20 Prozent der Kosten übernimmt, andererseits durch die Universität selber. Diese nimmt dafür Gelder auf, die wiederum durch die Kantone Baselstadt und Baselland abgesichert werden. 

 

Idee: Neubau Sportcampus

Nutzung: Sporthallen, Hörsäle

Lage: Münchenstein BL

Bauherrschaft: Universität Basel BS

Architektur: Caesar Zumthor und Markus Stern, Basel BS

Investitionsvolumen: 51 Millionen Franken

Baubeginn: 2018

Bauende: 2020


 
 
                     
Home Immonews Web-TV Bauprojekte Unternehmen Immobilien Termine Events R-E - Award Club  

- Registrierung
- Mitglieder-
  Konditionen

- Formulare
- Über uns/Kontakt

- Newsletter
- Redaktion
 

- Top Ten
- Baugesuche
- Baubewilligungen
- Submissionen
- Ausschreibungen
- Statistiken
- Renovationsdaten

- Neueintrag